Vorbereitung

Vorbereitung – getting ready

Ganz ruhig – es wird noch hektisch genug! Bei der Vorbereitung sollte jede Menge Zeit zur Verfügung stehen. Das ist gut für die Nerven von Braut und Mutter, die Arbeit der Make-up und Frisur- Künstler – und das ist gut für mich als Hochzeitsfotografen. Nur so entstehen viele nette, entspannte Situationen. Ich habe ausreichend Zeit die feinen geheimnisvollen Seelenzustände der Braut in Fotos zu bannen und daneben noch Schuhe, Brautkleid, Schmuck usw. zu inszenieren. Wenn es sich organisatorisch machen lässt, schaue ich auch beim Bräutigam kurz vorbei.